Schlagwort-Archive: Kommentare

Nur für „Freunde“: Medienkritik light

von Jonas Frehner

Mit Facebook ist in den letzten Jahren ein soziales Netzwerk auch zu einer Plattform für Medienkritk geworden. Allerdings erreicht die Kritik nur eine Teilöffentlichkeit: Die „Facebook-Freunde“. Ein Modell mit Zukunft oder nur eine weitere Episode im Web 2.0?
Weiterlesen

Paywall scheidet die Gemüter

von Sandra Ardizzone

Die Neue Zürcher Zeitung will noch in diesem Jahr eine Metered Paywall einführen. Ende November vergangenen Jahres sorgte die Mitteilung für Diskussionen auf verschiedenen Blogs und Websites. Ab der Einführung der Paywall müssen Besucher von NZZ Online ab einer gewissen Anzahl Abrufe für die Artikel bezahlen. Die Idee kommt nicht nur gut an.
Weiterlesen

Online-Kommentare: Die tägliche Qual

von Reto Stauffacher

Online-Kommentare galten als Segen, entpuppten sich inzwischen jedoch als Fluch. Die Redaktionen von Online-Medien kämpfen sich jeden Tag mühselig durch eine Flut von User-Feedbacks – die meisten davon sind wenig erhellend. Die Medientitel müssen sich die Frage stellen, ob sich dieser Aufwand überhaupt noch lohnt. Sollten die Redaktionen nicht lieber auf die Kommentarfunktion verzichten, wenn sie sich die Pflege nicht leisten können?
Weiterlesen

„Mehr Einsatz für die Höflichkeit“

von Raphael Mahler

In den Kommentarspalten von Medienspiegel.ch wird rege diskutiert und debattiert. Nicht selten enden die Diskussionen in kleinen Schlammschlachten. Das mag zwar im Einzelfall ärgerlich erscheinen. Dass mal die Fetzen fliegen gehört aber auch zur Online-Kultur.
Weiterlesen