Schlagwort-Archive: PR

„Kannst du das bitte nicht schreiben?“

von Martin Meul

Die Informanten des Medienjournalisten sind nicht selten seine Kollegen und gute Freunde. Das birgt ein hohes moralisches Konfliktpotential und verhindert so nicht selten eine fundierte Berichterstattung über Medien. Deutlich wurde dieses Dilemma auch im Fall des Walliser Boten, der seine Redaktoren als PR-Schreiber anbietet.
Weiterlesen

Nachbars grüne Wiesen

von Tobias Marti

Der Braindrain in den Redaktionen ist eine Tatsache: Viele Journalisten wenden sich von ihrem Beruf ab und wechseln in Kommunikation und PR. Wer früher damit ein Tabu brach, erntet heute von den Ex-Arbeitskollegen sogar Beifall. Auch das Pendeln zwischen den zwei Branchen ist heute problemlos möglich.
Weiterlesen

«Jeder Rappen zählt»: Wo bleibt die Kritik?

von Isabelle van Beek

Die Weihnachtsaktion der SRG und der Glückskette „Jeder Rappen zählt“ lockt jedes Jahr viele Kritiker auf den Plan. Ist es eine reine PR-Aktion der SRG oder ist es ein schöner Gedanke, mit dem viel Geld für einen guten Zweck zusammenkommt? Bei diesem Thema scheiden sich die Geister. Allerding fällt die Kritik dieses Jahr ziemlich spärlich aus: Die meisten Medien berichten über schöne Geschichten rund um die Aktion.
Weiterlesen

PR-Fotos – Glanz anstatt Transparenz

Sollen sich Staatsoberhäupter geschönt darstellen lassen?

von Matthias Giger

Auf der Titelseite der Zeitschrift Annabelle (Nr. 2/11) sind die vier Bundesrätinnen abgebildet. Geknipst hat das Bundesrätinnen-Foto die Starfotografin Brigitte Lacombe. Es handelt sich offensichtlich um eine schmeichelhafte Aufnahme, die einen starken Gegensatz zu den Karikaturen in Zeitungen und Zeitschriften bildet. Die Wahrheit liegt wie so oft irgendwo dazwischen.
Weiterlesen

Das Mediensystem im Ungleichgewicht

von Oswald Sigg

700 Informationsleute kommunizieren für die Bundesverwaltung und die bundesnahen Betriebe. Oswald Sigg, ehemaliger Bundesratssprecher, sieht den Ursprung für die blühende PR-Kultur im gewandelten Rollenbild der Verwaltung, wie er an der Jahrestagung des Vereins Medienkritk ausführte.

Weiterlesen