Schlagwort-Archive: Romandie

Im Westen nichts Neues

von Pascal Wettstein

Wie steht es eigentlich um die Medienkritik in der Westschweiz? Nicht viel anders als in der Deutschschweiz. Eine Untersuchung der medienkritischen Berichterstattung von Le Temps zeigt, dass man sich vor allem für die Medien im eigenen Sprachraum interessiert. Der Blick über den Röstigraben wagt man nur selten.
Weiterlesen

Der Röstigraben in der Medienkritik

von Ursin Tomaschett

Deutschschweizer Medien berichten selten bis nie über das Mediengeschehen in der Westschweiz. Das liege an mangelnden redaktionellen Ressourcen und fehlendem Interesse für die Romandie, finden zwei gestanden Medienjournalisten.
Weiterlesen